Neuigkeiten für das Schuljahr 2021 / 2022


Die Schließungstage der OGS für das Schuljahr 2021/22 

Bewegliche Ferientage

  •  25.02. 2022  (Tag nach Altweiberfastnacht)
  • 27.05.2022   ( Freitag nach Christi Himmelfahrt)
  • 17.06.2022   ( Freitag nach Fronleichnam) 

Sommerferien  27.06.2022 – 15.07.2022             


Neuregelung der Quarantäne und erweiterte Testung

Wir sind wieder gut in das neue Schuljahr gestartet. In einer Klasse gab es jedoch schon zweimal einen positiven Coronafall. Die Abwicklung ist, dank der guten Unterstützung der Eltern fast reibungslos verlaufen. Uns ist bewusst, dass auch Sie sich als Eltern auf die neue Situation einstellen müssen. Vielen Dank für Ihre spontane Mithilfe. 

Ich möchte Sie an dieser Stelle über einige wichtige Regelungen, die sich aufgrund der Änderungen der verschiedenen Corona-Verordnungen in den letzten Tagen ergeben haben, informieren.

Das Schulministerium weist in der Schulmail vom 09.09.2021 auf die Neuregelung der Quarantäne und die erweiterte Testung in der Schule hin.

§  Die Quarantäne gilt nur für die nachweislich infizierte Person. Die Personen, die negativ getestet sind, dürfen in die Schule gehen. 

§  Sollte es sein, dass das Gesundheitsamt doch noch weitere Personen in Quarantäne schickt, besteht die Möglichkeit einer Freitestung, frühestens nach dem 5. Tag der Quarantäne.
Dies kann durch einen PCR-Test oder einen qualifizierten Schnelltest nach § 1 Abs. 2 Corona-Test-Quarantäneverordnung erfolgen.

§  Das Schulministerium teilt weiter mit, dass ab sofort „die Kinder, die nicht am „Lolli“-Testverfahren teilnehmen und bisher wöchentlich zwei Bescheinigungen über Bürgertests vorgelegt haben, nunmehr wie auf weiterführenden Schulen wöchentlich drei Bescheinigungen vorlegen müssen.“

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis! 

Mit freundlichem Gruß

A. Rosenthal, Rektorin


Die 2. Klassen erobern die Schülerbücherei

Zum ersten Mal nach langer Zeit ist unsere Bücherei wieder geöffnet und die 2. Klassen haben sie nun ausführlich erkundet.


Pädagogische Ganztagskonferenz am 7. Oktober 2021

Liebe Eltern, am 7.10.2021 findet für alle Geseke Grundschullehrerinnen und -lehrer eine pädagogische Konferenz von 9 bis 16 Uhr statt.

An diesem Tag entfällt der Unterricht.

OGS-Kinder können von 8 bis 16 Uhr betreut werden.


Telefonische Erreichbarkeit

Liebe Eltern, leider gibt es wieder Probleme mit unserer Erreichbarkeit, da Vodafone Störungen hat. Bitte melden Sie sich über SDUI.

Herzliche Grüße vom Adenauer-Team


Start ins Schuljahr 2021/2022


Liebe Eltern!

Ich wünsche uns allen, besonders aber den Schülerinnen und Schülern unserer Schule, einen gelungenen Start in das neue Schuljahr.

Hier nochmal ein Hinweis:

Die Jahrgänge 2/3/4 haben in der ersten halben Schulwoche (18.08/19.08./20.08.) jeden Tag 4 Stunden Klassenlehrerunterricht. Unsere neuen Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse haben am Donnerstag, den 19.08.21, ihre Einschulung und am Freitag ebenfalls 4 Stunden Klassenlehrerunterricht.

In der ersten vollen Schulwoche (23.08.-27.08) gilt dann der Stundenplan, der von der/dem jeweiligen Klassenlehrerin/Klassenlehrer ausgeteilt wird.

Wir freuen uns auf Ihre Kinder!

Liebe Grüße

i.V. Hedda Janning


‐---‐-----------------------‐--------------------------------

EINSCHULUNG 2021/22

Liebe Eltern unserer zukünftigen Erstklässler!

Das Warten hat bald ein Ende und wir dürfen Sie und Ihr Kind an unserer Schule begrüßen.

Wir freuen uns schon sehr darauf!

 

Hier noch einmal zur Erinnerung:

Gottesdienst für die Klasse 1a um 9.00 Uhr in der Stadtkirche.

Gottesdienst für die Klasse 1b um 10.45 Uhr in der Stadtkirche.

 

Anschließend findet jeweils eine kleine Einschulungsfeier auf unserem Schulhof statt.

 

Hier möchten wir Sie bitten, auf folgende Hygienemaßnahmen zu achten: 

1)      Tragen einer Maske (Erwachsene benötigen eine medizinische Maske)

2)      Einhalten von Mindestabständen

3)      Zwei Begleitpersonen pro Kind

 

Da unsere Erstklässler erst in der ersten vollen Schulwoche in den Testzyklus der Schule eingebunden werden, wird allen Eltern seitens des Ministeriums empfohlen, Ihr Kind unmittelbar am Einschulungstag und vor dem ersten Schultag bei einem Testzentrum testen zu lassen oder bei Ihrem Kind einen Antigen-Selbsttest durchzuführen.

Außerdem gelten nach §1 Absatz 6 Satz 3 der Corona-Betreuungsverordnung in Verbindung mit § 13 der Corona-Schutzverordnung für die Einschulungsfeiern die Regelungen  entsprechend der  Kulturveranstaltungen. Es gilt hier- wie für die Erstklässlerinnen und Erstklässler - eine Empfehlung zur Testung auch für maximal zwei weitere, an der Einschulungsfeier teilnehmenden Personen (Eltern, sonstige Begleitpersonen), um den Gesundheitsschutz für alle Beteiligten nach der Ferienzeit zum Schulstart zu gewährleisten.

 

Als PDF finden Sie im Anhang ein Beiblatt zur Kontakt-Nachverfolgung. Bitte drucken Sie das Beiblatt aus und bringen es ausgefüllt am Tag der Einschulung mit.

 

Im Anschluss findet dann die erste Unterrichtsstunde für Ihr Kind gemeinsam mit der Klassenlehrerin im Klassenraum statt. In dieser Zeit sind Sie herzlich eingeladen, auf unserem Schulhof zu warten.

Ihr Kind wird zum Ende der Stunde von der Klassenlehrerin wieder auf den Schulhof gebracht.

Über den Ablauf der ersten Unterrichtsstage sind sie bereits am Elternabend informiert worden. Sollten sich aufgrund neuer Vorgaben seitens des Ministeriums Änderungen ergeben, werden Sie über unsere Homepage oder die jeweilige Klassenlehrerin zeitnah informiert.

 

Im Namen des gesamten Teams der Dr.-Adenauer-Schule wünsche ich Ihnen und besonders Ihrem Kind einen schönen 1. Schultag!

Viele Grüße! 

 

i.V. H. Janning

Download
Kontaktnachverfolgung - Einschulungsfeier 19.8.2021
Bitte ausdrucken und ausgefüllt mitbingen! Herzlichen Dank!
beiblatt_kontaktnachverfolung_august_202
Adobe Acrobat Dokument 50.4 KB


Abschied von Frau Sültrop


Klasse 3a - Unterwegs mit Frau Bigge durch die Geseker Stadtgeschichte


Klasse 3a - Der Bürgermeister ist da!


Ferienspaßangebote

Download
Ferienspassbroschuere_2021-10.06.2021.pd
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

            Corona-Update - 17.06.2021

Liebe Eltern,

ab Montag, den 21.06.2021 entfällt die Maskenpflicht im gesamten Außenbereich der Schule, insbesondere auf dem Schulhof sowie auf dem Sportplatz.

Innerhalb von Gebäuden, also in Klassen- und Fachräumen, in Sporthallen, auf den Fluren und sonstigen Verkehrsflächen sowie den übrigen Schulräumen besteht weiterhin die Maskenpflicht.

Es bleibt natürlich jedem selbst überlassen im Außenbereich freiwillig weiterhin eine Mund- Nasen-Bedeckung zu tragen.

Alle übrigen Hygienemaßnahmen gelten weiterhin.

Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr Kind eine Ersatzmaske im Tornister hat, falls es sie im Außenbereich verliert. 

Die zweimal wöchentlich laufenden Testungen haben bisher kein positives Testergebnis nach sich gezogen.

Wir freuen uns über diesen weiteren Schritt zurück in ein bisschen Normalität und hoffen, dass sich die erfreulichen Inzidenzwerte weiter so gut entwickeln.

Mit freundlichen Grüßen

i.V. H. Sültrop                         i.V. H. Janning


HITZEFREI 

Liebe Familien, rechnen Sie bitte ab Donnerstag damit, dass wir Ihre Kinder kurzfristig bei Temperaturen über  27 Grad nach der 4. Stunde, ab 11.30 Uhr, aus der Schule entlassen.

OGS und Randstunde betreuen wie gewohnt!

BASS: "Wird der Unterricht bei heißem Wetter durch hohe Temperaturen in den Schulräumen beeinträchtigt, entscheidet die Schulleiterin oder der Schulleiter, ob Schülerinnen und Schülern Hitzefrei gegeben wird. Als Anhaltspunkt ist von einer Raumtemperatur von mehr als 27 Grad Celsius auszugehen. Beträgt die Raum-temperatur weniger als 25 Grad Celsius, darf Hitzefrei nicht erteilt werden."


Schulsozialarbeit

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Semrau befindet sich aktuell im Beschäftigungsverbot und ist nicht erreichbar.

Die Stelle soll aber möglichst schnell nach besetzt werden.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.


Stadtführung der Klasse 3b


Corona-Update - 06. Mai 2021

Informationen zum Einsatz des Lolli-Tests (Pool-Test)

 Wie Sie bereits erfahren konnten, soll die sogenannte Lolli- Testung (Pool-Testung) in allen Grund- und Förderschulen am 10. Mai Einzug halten.

Wir begrüßen dies sehr, da es sich bei dieser Testung um eine alters- und kindgerechte Lösung handelt, die zudem sehr verlässliche Ergebnisse liefert. Eine mögliche Infektion kann in einem sehr frühen Stadium festgestellt werden, so dass die Gefahr einer Ansteckung schnellstens festgestellt werden kann.

Die Handhabung des Lolli-Test ist denkbar einfach:

Ihr Kind lutscht 30 Sekunden auf einem Abstrichtupfer, dieser wird in einem Sammelröhrchen mit allen Abstrichtupfern aus der Lerngruppe zusammengefasst und als anonyme Sammelprobe (der sog. „Pool“) noch am gleichen Tag in einem Labor nach der PCR-Methode ausgewertet.

Sollte in einem Pool ein positives Ergebnis sein, werden Sie von uns als Schule informiert.

Sie müssen dann eine Einzeltestung mit Ihrem Kind zu Hause vornehmen, und diesen Test am nächsten Morgen bis spätestens 8.30 h in der Schule abgeben.

Alle Kinder dieser Lerngruppe dürfen am nächsten Tag nicht in die Schule kommen. Sie erhalten danach weitere Informationen über Ihre Klassenlehrerin bzw. das zuständige Gesundheitsamt.

Sollten Sie diesen Termin versäumen, müssen Sie bei Ihrem Haus- oder Kinderarzt einen PCR-Test vornehmen lassen. Nur mit einem negativen Testergebnis darf Ihr Kind wieder am Unterricht teilnehmen.

Den Einzeltest mit entsprechenden Handlungsvorgaben geben wir Ihrem Kind in den nächsten Tagen mit. Bitte beachten Sie dringend diese Vorgaben!!!

Ausführliche und ergänzende Informationen zum Einsatz von Pooltest an Schulen in NRW finden Sie auch im Bildungsportal:

http://www.schulministerium.nrw/lolli-tests

Auch dies bedeutet wieder eine große Herausforderung für Sie als Eltern.

Wir hoffen weiterhin auf Ihre Unterstützung und verbleiben mit gesunden Grüßen

 

H. Sültrop                H. Janning

 


Zeitung in der Grundschule

Die 4. Klassen beteiligen sich am Projekt "Zeitung in der Grundschule" vom Patrioten und schreiben eigene Zeitungsartikel! Viel Spaß beim Lesen!


Frühjahrsputz 2021 - alle helfen mit


 Fußball macht auch mit Abstand Spaß

In der letzten Woche fand unter Beachtung aller Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen das DFB-Junior-Coach-Training in Kooperation mit dem Gymnasium Antonianum statt. Alle hatten sehr großen Spaß!

 


Die Klasse 2a hat zum Karneval sehr fantasievoll und äußerst kreativ eine Maskenvorlage ausgestaltet.


Schöne Winterbilder aus der Klasse 1a

Die Kinder waren zu Hause sehr kreativ und haben sich ganz viel Mühe gegeben. Herausgekommen sind ganz tolle Winterbilder. Und lesen Sie erst mal die Rezepte gegen Langeweile!


Am 20. Januar starten wir mit der Schul-Informations-App Sdui.
Sie erhalten eine Anmeldeanleitung.

Bei Fragen wenden Sie sich an die Klassenlehrerinnen
oder Frau Lappe.


Liebe Kinder, liebe Eltern,
auch in dieser Zeit möchte ich Euch anbieten weiterhin telefonisch, per Mail oder WhatsApp für Euch da zu sein.

0157 - 780 122 30

semrau-sozial.geseke@t-online.de

Meldet Euch gerne in allen Situationen bei mir, die Euch Bauchschmerzen bereiten und wir werden eine Lösung finden.
Dies gilt natürlich auch für Sie als Eltern.
Scheuen Sie sich nicht, sich bei Bedarf bei mir zu melden. In Ausnahmefällen wäre auch ein Termin für ein persönliches Gespräch in der Schule möglich.
Ich wünsche Ihnen viel Geduld und Spaß mit Ihren Kindern zu Hause.
Gemeinsam schaffen wir das!!
Vanessa Semrau - Schulsozialarbeiterin

Hinweis der OGS und der Randstunde
Es gibt kein Essen während der Notfallbetreuung in der OGS oder Randstunde.


Neuigkeiten vom Förderverein

Nach der Mitgliederversammlung des Fördervereins am 8.12.2020 geben Claudia Strugholz und Christina Auge nach langjähriger Vorstandsarbeit ihre Posten der ersten Vorsitzenden und der Geschäftsführung in neue Hände.
Die neue Geschäftsführung übernimmt Sandra Willing und die erste Vorsitzende wird Rabea Lehmann.
Wir bedanken uns für die langjährige Zusammenarbeit und begrüßen den neuen Vorstand.


Ob unterwegs im Museum oder beim Backen und Malen - in der OGS gibt es immer etwas zu erleben!

Sehen Sie hier mehr!


Download
Elternbrief September 2020
Elternbrief_September 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 610.4 KB

Unterrichtsgang - Schulwege der Klasse 1a

In den vergangenen Tagen hat sich die Klasse 1A aufgemacht, um die Schulwege der Kinder kennen zu lernen. Es wurde das sichere Überqueren einer Straße und das richtige Verhalten am Zebrastreifen geübt, um im Straßenverkehr noch sicherer zu werden. Dabei haben wir gesehen, dass viele Kinder im gleichen Wohngebiet wohnen und auch zusammen zur Schule gehen und sich jetzt nachmittags gemeinsam verabreden können. Nächste Woche „besuchen“ wir dann auch noch die restlichen Kinder unserer Klasse.


Wenn mein Kind zu Hause erkrankt - Handlungsempfehlung des Landes NRW


Anmeldung zur Einschulung 2021

Download
Informationspflichten_SchülerInnen_Elter
Adobe Acrobat Dokument 532.7 KB

Konzept "Wachsame Sorge"

Ein gutes Miteinander an unserer Schule ist für uns alle wichtig.
Daher haben wir ein Konzept dazu erarbeitet.

Lesen Sie hier mehr dazu!


NEUE TELEFONNUMMER DER SCHULE

Unsere Schule ist ab sofort unter 02942/9841400 zu erreichen!




Dein Arbeitsplatz zu Hause


Lehrertipps - Elterntipps - Kinderseiten



Download
Bewegungskartei
Bewegungskartei für zu Hause - Fachsemi
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB
Download
Druckversion-Bewegungskartei-Fachseminar
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB


Zu Hause lernen kann man auch online:

Haben Sie selbst noch gute Seiten gefunden?

Teilen Sie sie uns gerne mit:

homepage-adenauerschule-geseke@arcor.de


Ausflug ins coolmint-Schülerlabor

Zum Abschluss der Unterrichtseinheit „Strom“  im Sachunterricht fuhr die Klasse 4a am Dienstag, den 25. Februar 2020, in das Schülerlabor des Heinz-Nixdorf-Forums nach Paderborn.

Dort machten die Schülerinnen und Schüler verschiedene Experimente rund um Strom und Elektrizität und erkundeten elektrische Phänomene wie beispielsweise die statische Aufladung.

Genau so spannend war aber auch der Besuch der Sonderausstellung zum Thema.

Sehen Sie mehr im Fotoalbum!

 

Pieper's beste Helfer

In Eigeninitiative sorgen unsere Adenauer-Kinder für eine saubere Schule.

Sehen Sie hier mehr!


Sicher auf dem Schulweg

in letzter Zeit kommen immer mehr Kinder mit dem Fahrrad oder mit dem Roller zur Schule. Natürlich freuen wir uns über alle, die morgens vor dem Unterricht bereits Bewegung an der frischen Luft haben und nicht mit dem Auto bis direkt vor die Schultür gefahren werden müssen.

Lesen Sie mehr im Elternbrief und geben Sie die Elternrückmeldung bitte in der Schule ab.

 

 

Schauen Sie sich doch auch gerne den sicheren Schulweg auf dem Schulwegeplan noch einmal an und bestärken Sie Ihr Kind zu Fuß zur Schule zu kommen!

 

Download
Elternbrief
Sicher mit dem Fahrrad - Roller zur Schu
Adobe Acrobat Dokument 102.2 KB
Download
Elternrückmeldung
Sicher mit dem Fahrrad - Roller zur Schu
Adobe Acrobat Dokument 26.6 KB


Bildung und Teilhabe

Beantragen Sie rechtzeitig - Frau Sprick ist gerne behilflich.

Link zur Stadt Geseke


Im Download-Bereich finden Sie Formulare, um Ihr Kind an unserer Schule anzumelden, Änderungen bekannt zu geben, Erziehungsberechtige zu nennen, zur OGS oder Randstunde anzumelden u.v.m.

Schauen Sie doch mal vorbei!

Wenden Sie sich mit einer Frage direkt an unser Schulsekretariat!