Neuigkeiten für das Schuljahr 2021 / 2022


Kulturstrolche - 2. Klassen - in der Bücherei


 

Maskenpflicht am Sitzplatz ab dem 02.12.2021

Nach Abwägung aller Gesichtspunkte wird die Maskenpflicht am Sitzplatz ab morgen, 02.12.2021 wieder eingeführt.

(siehe Schulmail NRW vom 01.12.2021)

 

Das Tragen der Maske am Sitzplatz gilt ab sofort auch in der OGS und in der Randstunde. Dies gilt auch für alle sonstigen Zusammenkünfte im Schulbetrieb (Konferenzen, Gremiensitzungen, Besprechungen und Elternsprechtage), sofern ein Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

 

Quarantänemaßnahmen

Durch das Tragen der Maske am Sitzplatz wird sich die Anordnung von Quarantänen wieder nur auf die infizierte Person beziehen (sofern nicht außergewöhnliche Umstände wie z.B. Ausbrüche oder Auftreten von Virusvarianten vorliegen).

 

Mit freundlichem Gruß

 

A. Rosenthal, Rektorin 


Tannenbaum schmücken in unserer Stadt


Aktualisierung Ihrer Kontaktdaten

Liebe Eltern, noch einmal zur Erinnerung: Bitte denken Sie an die Aktualisierung Ihrer Kontaktdaten (Telefon, Handy, E-Mail), damit das Labor Sie nach den Ferien reibungslos kontaktieren kann. Die korrigierten Zettel benötigen wir bis spätestens Mittwoch, 24.11.21. Vielen Dank für Ihre Mithilfe!


Informationen zur Optimierung des „Lolli-Testverfahrens“ nach den Weihnachtsferien

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

die „Lolli-Tests“ gelten allgemein als ein erfolgreich eingeführtes und etabliertes Testverfahren, welches mittlerweile auch eine wichtige Bedeutung für die Eindämmung des Infektionsgeschehens in der gesamten Gesellschaft erlangt hat. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Aufrechterhaltung des Präsenzunterrichts, und sorgen dafür, dass Ihre Kinder die mit Abstand am besten kontrollierte Altersgruppe sind. Gleichwohl bestehen Chancen, das Testverfahren für alle an dem Projekt Beteiligten zu verbessern und so Entlastung und Planungssicherheit zu schaffen für die Kinder, für die Lehrkräfte aber insbesondere auch für Sie als Erziehungsberechtigte. Nachfolgend möchten wir Ihnen Informationen zur Optimierung des Testverfahrens an unseren Schulen in der Zeit nach den Weihnachtsferien zukommen lassen.

Im Kern sollen Ihre Kinder an den Testtagen zusätzlich zum Pooltest einen Einzel-Lolli-Test in der Schule durchführen, der als sogenannte „Rückstellprobe“ mit an die Labore gesendet wird. Diese wird nur im Falle eines positiven Pooltestergebnisses direkt durch das Labor ausgewertet. Andernfalls erfolgt eine fachgerechte Entsorgung durch die Labore.

Im Konkreten bedeutet die Änderung für Sie folgendes:

Schritt 1: Pooltestung am Testtag

Negative Pool-Testung

Der im Alltag wahrscheinliche Fall einer negativen Pool-Testung bedeutet, dass kein Kind der getesteten Gruppe positiv auf SARS-Cov-2 getestet wurde. In diesem Fall erhalten Sie keine Rückmeldung von Seiten des Labors und Ihr Kind kann in der Ihnen bekannten Form weiterhin am Unterricht teilnehmen.

Positive Pool-Testung

Sollte eine positive Pool-Testung auftreten, bedeutet dies, dass mindestens eine Person der Pool-Gruppe Ihres Kindes positiv auf SARS-Cov-2 getestet wurde. In diesem Fall kann in der verbesserten Teststrategie das Labor auf die in der Schule bereits entnommenen Rückstellproben der Kinder zurückgreifen. Das bedeutet, dass Sie, anders als bisher, keinen weiteren Abstrich mehr zu Hause durchführen müssen und somit auch der zusätzliche Weg zur Abgabe der Einzelprobe an die Schule entfällt.

Der Einzeltest kann somit direkt von den Laboren ausgewertet werden.

 

Schritt 2: Ergebnisübermittlung der Rückstellprobe bis 6:00 Uhr am Folgetag der Testung

Bereits um 06:00 Uhr am Morgen nach der Pooltestung steht Ihnen das Einzeltestergebnis zum Abruf zur Verfügung. Je nach Labor wird Ihnen das Ergebnis direkt entweder per E-Mail oder per SMS zugeschickt.

Negative Rückstellprobe Ihres Kindes

Erhalten Sie die Nachricht, dass das Testergebnis der Rückstellprobe Ihres Kindes negativ ausgefallen ist, so kann Ihr Kind noch am selben Tag am Unterricht teilnehmen.

Positive Rückstellprobe Ihres Kindes

Erhalten Sie die Nachricht, dass das PCR-Testergebnis der Rückstellprobe Ihres Kindes positiv ausgefallen ist, wird das Gesundheitsamt durch die Labore1 informiert und es gilt die Pflicht für Ihr Kind, sich in Quarantäne zu begeben.

Voraussetzung für die organisatorische Umstellung auf das neue Testsystem ist eine einmalige Registrierung aller am Lollitest-Verfahren teilnehmenden Schülerinnen und Schüler mit den dazu erforderlichen Stammdaten bei den Laboren. Dabei werden folgende Stammdaten erfasst: Namen, Anschrift, Geburtsdatum, Geschlecht des Kindes und aktuelle Kontaktangaben der/des Erziehungsberechtigten zur Befundübermittlung (Handynummer und E-Mail).

Diese Registrierung wird im Zeitraum vom 16. bis zum 30. November 2021 von den Schulen durchgeführt.

Die Schulen benötigen dafür von Ihnen jeweils eine aktuelle Mobilnummer und Emailadresse, die an die Labore kommuniziert und für die Befundübermittlung durch die Labore verwendet werden. Dies ist erforderlich, damit Sie direkt von den Laboren über die Befunde Ihres Kindes informiert werden können.

Sollte sich bei Ihnen im Laufe der Zeit Ihre Mobilnummer oder E-Mail-Adresse verändern, so teilen Sie dies bitte umgehend der Schule mit. Nur so kann ein sicherer Schulbetrieb für alle gewährleistet werden.

Die direkte Information der Labore durch das optimierte Lollitest-Verfahren wird Ihnen und Ihrem Kind mehr Sicherheit für die Planung Ihres persönlichen Alltags geben.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen, die Schulleitung

1 In Anlehnung an die aktuell gültige Fassung der Corona Test- und Quarantäneverordnung NRW 



 Positiver Pooltest - Information nur noch über SDUI

Liebe Eltern,

ab sofort werden wir Sie im Falle eines positiven Pooltests nur noch über Sdui kontaktieren.

Die Klassen 1 und 2 werden nach wie vor montags und mittwochs getestet, die Klassen 3 und 4 dienstags und donnerstags. Wir bitten Sie daher am Abend des Testtages und am folgenden Morgen bis 7 Uhr Ihre Sdui Nachrichten zu überprüfen. Sollte es ein positives Poolergebnis geben, wird die Klassenleitung Sie über Sdui entsprechend informieren. Bitte geben Sie der Klassenlehrerin/ dem Klassenlehrer eine Lesebestätigung, sollten Sie die Nachricht gelesen haben.

Im Namen des ganzen Kollegiums danke ich Ihnen für Ihre Mithilfe!
Julia Müller - Konrektorin


Die Klasse 2 experimentiert - Schwimmen und Sinken


Verzicht auf die Maskenpflicht am Sitzplatz ab dem 02.11.2021

 

Die Maskenpflicht am Sitzplatz wird für die Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab Dienstag, den 02.11.2021 aufgehoben. 

(siehe Schulmail NRW vom 28.10.2021)

Die neuen Masken- Regeln an Schulen

Die Maskenpflicht entfällt in folgenden Situationen:

 an festen Sitzplätzen im Klassenraum

 in der OGS und in der Randstunde immer dann, wenn die Schülerinnen und Schüler an festen Plätzen sitzen

 für Lehrkräfte und Betreuungs- sowie sonstiges Personal, wenn sie mehr als 1,5 Meter Abstand halten

Masken müssen noch getragen werden:

 im Schulgebäude

 immer dann, wenn der feste Sitzplatz aufgesucht oder verlassen wird

Das Tragen von Masken ist auf freiwilliger Basis weiter zulässig.

Quarantäne-Regeln

Tritt in einer Klasse ein Infektionsfall auf, sollen ab sofort in der Regel nur noch die nachweislich infizierte Person und die unmittelbare Sitznachbarin oder der unmittelbare Sitznachbar in Quarantäne geschickt werden – vollständig Geimpfte oder Genesene ohne Symptome sind davon ausgenommen.

Mit freundlichem Gruß

A. Rosenthal, Rektorin

 


Stellenausschreibung an der Dr.-Adenauer-Schule


Elternbrief | 8. Oktober 2021


Spiel- und Sporttage


Neuigkeiten aus der Schulleitung

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

ich freue mich Ihnen und euch mitteilen zu können, dass unsere Konrektorin Frau Müller nach ihrer Elternzeit wieder im Dienst ist.

Nach längerer Krankheit bin auch ich wieder im Einsatz (zunächst mit reduzierter Stundenzahl).

Für die zurückliegende Zeit möchte ich mich an dieser Stelle auch noch einmal ganz herzlich bei Frau Janning bedanken, die während meiner Krankheit die Schule kommissarisch geleitet hat. In dieser Funktion wird Frau Janning bis zu den Weihnachtsferien Frau Müller und mich noch unterstützen.

 

Mit freundlichem Gruß

A. Rosenthal, Rektorin


Spiel- und Sporttage

Liebe Familien!

Um den Kindern unserer Schule nach den ganzen Entbehrungen im letzten Schuljahr ein schönes Erlebnis zu ermöglichen, starten wir in der nächsten Woche am Montag, den 27.09.21 und am Dienstag, den 28.09.21 mit zwei Spiel- und Sporttagen an unserer Schule.

Am Montag beginnt unser 3. Jahrgang mit einem Tischtenniskurs in der örtlichen Tischtennishalle. Der 4. Jahrgang folgt dann am Dienstag. Der Tischtennisverein wird vor Ort mit den Schüler*innen unterschiedliche Übungen durchführen. Hierfür ein herzliches Dankeschön.

Für den 1. und 2. Jahrgang findet am Dienstag ein Bewegungsangebot in unserer Sporthalle statt. Hier werden die Schüler*innen von ihren Klassenlehrer*innen begleitet.

Alle Kinder sollten an ihrem jeweiligen Aktionstag in Sportzeug zur Schule kommen. Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Getränke mit zur Schule.

Der Unterricht findet nach Plan statt.

Wir freuen uns auf sportliche Stunden und danken für Ihre Unterstützung!                       

Liebe Grüße!

i.V. H. Janning


Die Schließungstage der OGS für das Schuljahr 2021/22 

Bewegliche Ferientage

  • 25.02. 2022  (Tag nach Altweiberfastnacht)
  • 27.05.2022   ( Freitag nach Christi Himmelfahrt)
  • 17.06.2022   ( Freitag nach Fronleichnam) 

Schließungstage der OGS während der Sommerferien  27.06.2022 – 15.07.2022             


Neuregelung der Quarantäne und erweiterte Testung

Wir sind wieder gut in das neue Schuljahr gestartet. In einer Klasse gab es jedoch schon zweimal einen positiven Coronafall. Die Abwicklung ist, dank der guten Unterstützung der Eltern fast reibungslos verlaufen. Uns ist bewusst, dass auch Sie sich als Eltern auf die neue Situation einstellen müssen. Vielen Dank für Ihre spontane Mithilfe. 

Ich möchte Sie an dieser Stelle über einige wichtige Regelungen, die sich aufgrund der Änderungen der verschiedenen Corona-Verordnungen in den letzten Tagen ergeben haben, informieren.

Das Schulministerium weist in der Schulmail vom 09.09.2021 auf die Neuregelung der Quarantäne und die erweiterte Testung in der Schule hin.

§  Die Quarantäne gilt nur für die nachweislich infizierte Person. Die Personen, die negativ getestet sind, dürfen in die Schule gehen. 

§  Sollte es sein, dass das Gesundheitsamt doch noch weitere Personen in Quarantäne schickt, besteht die Möglichkeit einer Freitestung, frühestens nach dem 5. Tag der Quarantäne.
Dies kann durch einen PCR-Test oder einen qualifizierten Schnelltest nach § 1 Abs. 2 Corona-Test-Quarantäneverordnung erfolgen.

§  Das Schulministerium teilt weiter mit, dass ab sofort „die Kinder, die nicht am „Lolli“-Testverfahren teilnehmen und bisher wöchentlich zwei Bescheinigungen über Bürgertests vorgelegt haben, nunmehr wie auf weiterführenden Schulen wöchentlich drei Bescheinigungen vorlegen müssen.“

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis! 

Mit freundlichem Gruß

A. Rosenthal, Rektorin


Die 2. Klassen erobern die Schülerbücherei

Zum ersten Mal nach langer Zeit ist unsere Bücherei wieder geöffnet und die 2. Klassen haben sie nun ausführlich erkundet.


Pädagogische Ganztagskonferenz am 7. Oktober 2021

Liebe Eltern, am 7.10.2021 findet für alle Geseke Grundschullehrerinnen und -lehrer eine pädagogische Konferenz von 9 bis 16 Uhr statt.

An diesem Tag entfällt der Unterricht.

OGS-Kinder können von 8 bis 16 Uhr betreut werden.



Abschied von Frau Sültrop


Klasse 3a - Unterwegs mit Frau Bigge durch die Geseker Stadtgeschichte


Klasse 3a - Der Bürgermeister ist da!


Stadtführung der Klasse 3b


Frühjahrsputz 2021 - alle helfen mit


 Fußball macht auch mit Abstand Spaß

In der letzten Woche fand unter Beachtung aller Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen das DFB-Junior-Coach-Training in Kooperation mit dem Gymnasium Antonianum statt. Alle hatten sehr großen Spaß!

 


Wenn mein Kind zu Hause erkrankt - Handlungsempfehlung des Landes NRW




Pieper's beste Helfer

In Eigeninitiative sorgen unsere Adenauer-Kinder für eine saubere Schule.

Sehen Sie hier mehr!