Gut zu wissen

Die Dr.-Adenauer-Schule stellt sich vor

Die Dr.-Adenauer-Schule liegt in Geseke in ländlicher Umgebung zwischen Lippstadt und Paderborn.
Zur Zeit besuchen 214 Schüler diese Grundschule. Sie wurde erbaut im Jahre 1977 als Teil des Schulzentrums Mitte in der Innenstadt und wurde zunächst als Realschule genutzt, mit dem Gymnasium Antonianum als Nachbar. Am 30.10.1997 erfolgte dann der Einzug der Dr.-Adenauer-Schule.

Die Schule hat 10 Klassenräume, einen Musikraum, einen Mehrzweckraum für Förderungen, einen Mehrzweckraum für das soziale Lernen, 2 Computerräume und Räumlichkeiten für die OGS und die Randstundenbetreuung. Dazu kommt der Verwaltungstrakt mit den Schulleitungsbüros, dem Sekretariat, dem Lehrerzimmer und dem Kopierraum / Schülerbücherei. Außerdem stehen ein Sprechzimmer und im 1. und 2. Stockwerk je ein Lehrmittelraum zur Verfügung.

Der Sportunterricht findet in einem Teil der großen Dreifachturnhalle des Schulzentrums statt. Im Sommer gehen wir häufig auf den Sportplatz „Rabenfittich“ oder in das Freibad, die beide ca. 15 Minuten Fußweg entfernt sind. Zum Schwimmunterricht im 2. Schuljahr fahren wir mit dem Bus in den Ortsteil Störmede. Dort befindet sich ein Lehrschwimmbecken mit Hubboden neben der Pankratius-Schule.

Die Dr.-Adenauer-Schule verfügt über einen großen Schulhof, der sich in zwei Bereiche aufteilt. Der größte Teil ist gepflastert, unter den Spiel-, Balancier- und Turngeräten liegen Fallschutzmatten. Die Kinder können dort ihre Beweglichkeit weiter entwickeln und eine aktive Pause gestalten. Außerdem stehen zwei Tischtennisplatten und eine hölzerne Sitzgruppe zur Verfügung.

Die Dr.-Adenauer-Schule ist eine von vier katholischen Bekenntnis-Grundschulen der Stadt Geseke. Der Schulentwicklungsplan sieht für die Dr.-Adenauer-Schule zur Zeit eine Zweizügigkeit, im Schuljahr 2016/17 eine Dreizügigkeit, in den Eingangsklassen vor.

Im Gemeinsamen Lernen werden Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf unterrichtet.

Dr.-Adenauer-Schule

Ostmauer 2

59590 Geseke

Frau Rosenthal (Schulleiterin)

Frau Müller (Konrektorin)

Frau Knoke (Sekretariat)

02942 - 78392 Fax - 78393

adenauerschule@t-online.de


OGS Multi-Kultis

Lydia Heddert

 

02942 - 9799166

11.30 Uhr bis 16 Uhr

ogs.adenauerschule@gmx.de


Randstunde

Frau Böhmer

02942 - 799567

10.40 bis 13.10 Uhr


Schulsozialarbeit

Frau Semrau

0157 - 780 122 30

Präsenztag Dienstag

7.30-13.30 Uhr

Telefonsprechstunde Mi 14.30 - 16.30 Uhr

semrau-sozial.geseke@t-online.de



Förderverein

Frau Strugholz

 

02942-5047073




Quelle: Der Patriot 8.12.2016
Quelle: Der Patriot 8.12.2016

Fassade gesichert

Nun ist unser Schulhof wieder begehbar.


Unsere Außentüren sind, wie auch beim Kindergarten, aus Sicherheitsgründen  während der Unterrichtszeit verschlossen.

Seit dem 10. September 2014 befindet sich an den silbernen Eingangstüren eine Klingel. So können Sie beispielsweise Ihr Kind nach einem Arztbesuch noch zur Schule bringen. Die Tür links von der Klingel wird Ihnen dann geöffnet. Bitte nutzen Sie diese Klingel nur in wirklichen Ausnahmefällen, da eine Kollegin während der Unterrichtszeit verantwortlich ist. Ab 10 Uhr erreichen Sie das Sekretariat.